Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt.

                                                                                                                                                      Friedrich Nietzsche

 

Das was im Werden ist, erfährt oft nicht aureichend innere und äußere Wertschätzung. Ich habe große Achtung und Respekt vor Menschen, die sich ihrem Werden und ihrer (Weiter)-Entwicklung zuwenden. Dabei unterstütze und begleite ich Sie gerne.

 


 



 

susanne kempken
therapie
home
über mich
therapieangebote
leibtherapie
honorar
kontakt
impressum
Anmeldung
therapieberatung